Gleitschirmfliegen im Drautal

Vom 16. - 30 Juni

 

 

 

 

Der Sommer naht, bereits sind ein paar hitzige Tage hinter uns, die Reiselust hat eingesetzt. 

Wie die letzten paar Jahre fahren wir mit der gleichen Besetzung nach Österreich zum Gleitschirmfliegen, Wandern, Velofahren, in der Gartenwirtschaft hocken oder im campeigenen Badersee plantschen. Das Fliegercamp liegt zwischen Lienz und Spittal im Drautal, Kärnten. Gestartet wird auf der Elmberger Alm. Der obere Startplatz liegt auf ca. 1900m. Der Car hinauf zur Alm ist meistens gerammelt voll von Piloten. Auf dem Anhäger türmen sich die Gleitschirmsäcke und die Deltas.  Bei guter Laune fährt der Chauffeur sogar noch eine zusätzliche Schleife, nach dem offiziellen Startplatz, den Berg hoch, bis zur letzten Wendemöglichkeit.  Ab hier sind es dann nur noch ca. 20Min zu Fuss den Berg hoch bis zum oberen Startplatz. 

 

http://www.fliegercamp.at/

http://www.fliegercamp.at/?m=1&sub_id=4420 

 

 

Laut neuesten Wettervorhersagen hält sich die Vorfreude jedoch in Grenzen. Die Aussichten ab dem 10. Juni lassen auf mehrheitlich trübes Wetter schliessen. 

Ganz anders ennet den Julischen Alpen in Slovenien. Da melden die Portale Sonne bis zum Abwinken.  Gut möglich, dass dahin ausgewichen werden muss. In Kobarid sind wir schon einmal geflogen. Vom Stol und vom Kobala. Leider nur die ersten zwei Tage, dann stzte der Dauerregen ein. 

 

Mal gucken, wie sich die Sache in den nächsten Tagen entwickelt......