Istrien

Savudrjia

Der Campingplatz befindet sich leicht erhöht hinter Büschen versteckt, über dem Hafen wo die Fischer mit ihren Booten anlegen.

Er ist sauber und ruhig aber ohne jeglichen Komfort.

 

Die am Morgen heimkehrenden Fischer beliefern mit ihrem Fang die umliegenden Restaurants und verkaufen ihn auch direkt ab Schiff.

Camping Savudrija  N 45.50217  E 13.50369 

Umag

Das weite Flachland im Westen ist die Kornkammer Istriens.

Bekannt auch für seinen Malvazija-Wein und durch das internationale Tennisturnier "ATB Croatian open".

Novigrad

Der romantische Fischerort Novigrad liegt im Norden der Region Istrien, zwischen den bekannten Städten Umag und Porec.

Porec

Der alte Ortskern von Porec, der 11'000 Einwohner zählenden Stadt, steht auf römischen Fundamenten. Die Euphrasus-Basilika gehört zu den bedeutesten Sakralbauten Kroatiens und stammt aus dem 6. Jh.

Sie gehört seit 1998 zum Unesco-Weltkulturerbe. 

Pula

Pula ist die grösste Stadt Istriens.

Viele römische Denkmäler, z.B. der Triumphbogen der Sergier aus dem 1. Jh. v. Chr., Herkules- und Doppeltor, der Augustustempel, die Arena und das kleine römische Theater im Stadtzentrum gehören zun den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

(Campingplatz La Stoia N 44.85959  E 13.81450)

Opatjia

 

Diese Stadt war der mondäne Treffpunkt der gekrönten Häupter Europas während der k. und k. Donaumonarchie.